Ein Logo – passend zum Schulnamen „Glonntal-Realschule“

Logo Glonntal-Realschule

Bereits in den letzten Jahren wurde seitens der Lehrer- und Schülerschaft der Staatlichen Realschule Odelzhausen mehrfach der Wunsch nach einem Logo für die Schule geäußert. Dieses soll für die einheitliche Gestaltung von Briefköpfen, für Veröffentlichungen, im Internet und z.B. auf Schulkleidung verwendet werden. Im Vorfeld sollte jedoch ein Schulname als Zusatz zu „Staatliche Realschule Odelzhausen“ gefunden werden. Dieser Prozess wurde durch die Verleihung des Schulnamens „Glonntal-Realschule“ durch Herrn Minister Bernd Sibler zum 01. August 2018 abgeschlossen.

 

In diesem Schuljahr folgte nun der nächste Schritt: Wir möchten ein passendes Logo.

 

Zunächst durften alle Schülerinnen und Schüler im Kunstunterricht ihre Fantasie ausleben. Frau Niederreiner und Frau Christel-Andrade, die beiden Kunstlehrerinnen, informierten ihre Klassen über die Anforderungen, die an ein Logo gestellt werden. Am 9. November wählten die beiden Lehrkräfte zusammen mit Frau Schalk die Schülervorschläge aus, die am besten geeignet erschienen. Die Auswahl fiel angesichts der zahlreichen guten Entwürfe sehr schwer. Zum Schluss bleiben zwölf Vorschläge übrig, die den drei Gremien – Schülerschaft, Eltern und Lehrkräften - vorgelegt wurden. Als 13. Entwurf kam ein Vorschlag einer Lehrkraft dazu. Leider wurden – trotz Aufforderung – von Eltern und Lehrkräften keine weiteren Entwürfe abgegeben.

 

Wie beim Schulnamen sollten alle Mitglieder der Schulfamilie über das Logo mit abstimmen. Die Lehrkräfte nutzten dafür den Pädagogischen Tag, alle Schülerinnen und Schüler stimmten in ihren Klassen ab und die Eltern hatten – neben dem Voting des Elternbeirats - die Möglichkeit, sich an den beiden Elternsprechtagen im Dezember an der Entscheidung zu beteiligen. Und ebenso wie beim Schulnamen kam in allen drei Gruppen ein Vorschlag am besten an, der das Kürzel GRS in Form eines Siegels beinhaltete.

Anschließend wurde der Vorschlag von Herrn Franz Lesti professionell überarbeitet und aufbereitet. Er hatte die Idee, den Querstrich beim Buchstaben G durch eine blaue Wellenlinie – in Anlehnung an die Glonn – zu gestalten, was Begeisterung bei der Schulleiterin hervorrief.

 

Am Freitag, 8. Februar 2019, wurde Emilia Stacke aus der Klasse 8B völlig überrascht, als sie erfuhr, dass ihr Entwurf die Grundlage für das Logo der Glonntal-Realschule ist. Als Anerkennung wurden ihr ein Aquarellblock, Stifte und Pinsel überreicht – Utensilien, die Emilia sicherlich gut zu gebrauchen weiß.

 

Foto Neues Logo Glonntal-Realschule

Auf dem Foto: Julia Niederreiner, Emilia Stacke, Anette Schalk

 

 

 

 

Foto/Bild: Glonntal-Realschule Odelzhausen