Kindergartenkinder aus den gemeindlichen Kinderhäusern gestalten Tunneldurchgang zum Erlebnisteich an der Räuberkneisslradwanderstation

Kinder Fingerabdrücke Tunnel 1

Auf Anregung von Bürgermeister Helmut Zech  hat das Kindergartenteam unter der Leitung von Frau Christine Kalmbach mit allen Kindern die Gestaltung des neuen Tunnels übernommen.

 

Was kann es Schöneres geben, als sich mit einem Handabdruck in den vier verschiedenen Grundfarben verewigen zu können.

 

Den Kindern wurden die hautverträglichen Farben auf die Hand aufgetragen und mit viel Geschick und noch mehr Spaß durften die Kinder, das Kindergartenpersonal und natürlich Bürgermeister Zech seinen Handabdruck auf der Tunnelinnenseite hinterlassen.

Anschließend wurden die Vornamen zu den jeweiligen Abdrücken angebracht, sodass hoffentlich auch noch in einigen Jahren die Handabdrücke zu den Namen zuzuordnen sind und jeder seinen Handabdruck findet .

 

Augenzwinkernd meinte der Bürgermeister, dass wohl, entgegen der Abdrücke der Kinder, sein Abdruck nicht mehr größer werden wird und die der Kinder natürlich entsprechend in den Jahren größer werden.

 

Die Gemeinde hofft nun, dass diese Kunstwerke viele Besucher anzieht und von Vandalismus verschont bleibt, da es für die Kinder ein ganz besonderes Erlebnis war.

 

 

Kinder Fingerabdrücke Tunnel 2